Direkt zum Inhalt

Absaugarme tragen zur Umsetzung der ISO 14001 & ISO 26000 Vorgaben bei

mimault_tolerie_hero-banner-building

Das 1965 gegründete französische Familienunternehmen Mimault Tôlerie Industrielle mit Sitz in Chapelle-Saint-Laurent, Frankreich begann zuerst als Blechverarbeitungsfabrik. Im Unternehmen werden auch heute noch hauptsächlich Bleche verschweißt. Mimault beschäftigt ca. 25 Mitarbeiter und setzt als Leitfaden für soziale unternehmerische Verantwortung die ISO-Norm 14001 und ISO-Norm 26000 um, was Mimault zu einem äußerst professionell geführten Unternehmen macht.

Die Herausforderung

Die Bearbeitung von Metallen gehört mit zum Kerngeschäft von Mimault. Das französische Unternehmen betreibt in seiner Produktionsstätte eine Anzahl von Schweißwerkstätten. Die meisten Schweißer sind mit dem Verschweißen von kleineren Metallwerkstücken beschäftigt. Um die Bodenfläche der gesamten Werkstatt so gut wie möglich auszunutzen, fallen alle Arbeitsstationen relativ klein aus. Dies hat zur Folge, dass oftmals viele Schweißer gleichzeitig Schweißarbeiten ausführen.

Eine der Konsequenzen war, dass sich alle in der Werkstatt befindlichen Schweißrauche angesammelt und direkt unter dem Dach eine blaue Schicht gebildet haben. Um diese große Menge an Schweißrauchen zu beseitigen, haben die Mitarbeiter bislang alle Türen geöffnet, um dadurch eine natürliche Ventilation zu schaffen. Es war jedoch ganz offensichtlich, dass die geöffneten Türen nicht genug Ventilation schufen, um alle Schweißrauche restlos zu beseitigen. Mimault bedurfte somit eines professionellen Absaug- und Filtersystems, um für seine Mitarbeiter ein sauberes, sicheres und gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen.

Die Lösung

Die von Mimault gestellte Herausforderung war sonnenklar:

“Die innerhalb der Produktionsstätte befindlichen Schweißrauche müssen so effektiv wie möglich beseitigt werden!”

Plymovent optierte für ein Mehrarmensystem und somit für eine Systemlösung, die viele kleinere Arbeitsstationen abdecken kann. Da es sich bei den Werkbänken um fest installierte Arbeitsstationen handelt, konnten die Absaugarme einfach direkt über den Werkbänken installiert werden. Es konnte wirklich jede Arbeitsstation optimiert werden, da Plymovent unterschiedliche Absaugarmvariationen anbietet. Somit wurden drei unterschiedliche Absaugarmlösungen installiert: KUA-3 (3 m), KUA-4 (4 m) und FlexMax. Der FlexMax hat eine Reichweite von bis zu 5 m.

Quellenabsaugung ist für die Beseitigung von Schweißrauchen immer die effektivste Lösung. Sie schützt nicht nur an erster Stelle den Schweißer, sondern verhindert auch, dass Schweißrauche sich weiter durch die gesamte Werkstatt verteilen und sich dort ansammeln können. Die Schweißrauche werden direkt von den Absaugarmen abgesaugt, noch bevor diese in die Atemzone des Schweißers gelangen können.

Alle Absaugarme sind an einer zentralen Lüftungs- und Filtrationseinheit angeschlossen. Die Filtrationseinheit bedarf nur wenig Wartung. Dies ist ein großer Vorteil in einem Produktionsumfeld, wo Reinigung zu den alltäglichen Arbeitsaufgaben gehört. Zusätzlich sorgt der integrierte Schalldämpfer dafür, dass sich der Schallpegel innerhalb der gesetzlichen Grenzwerte befindet.

Vorteile im Überblick

  • Alle Schweißrauche werden effektiv beseitigt, was zu einem gesunden Arbeitsumfeld führt.
  • Wartungsfreundliches System. Die Filtrationseinheit stellt dank der RamAir-Technologie eine automatische Reinigung der Filterpatronen sicher.
  • Erfüllung von ISO 14001. Dank des Absaug- und Filtersystems von Plymovent kann Mimault sein Engagement gegenüber Mitarbeitern und Umwelt noch weiter verstärken.

Aussage

« Wir fühlen uns als Unternehmen den ISO-Norm 14001 und ISO Norm 26000 verpflichtet, die uns als wertvoller Leitfaden dient. Darüber hinaus fühlen wir uns sowohl für unsere Mitarbeiter als auch für unsere Umwelt verantwortlich. Aus diesem Grund passt ein ungesundes Arbeitsumfeld nicht zu unserer Unternehmensphilosophie. »

« Früher haben wir immer einfach nur die Hallentüren geöffnet, um die riesigen Mengen an Schweißrauchen loszuwerden. Trotzdem verblieb immer noch jede Menge Schweißrauch im Gebäude zurück. Wir können jetzt die Türen geschlossen halten und besitzen trotzdem ein sauberes Arbeitsumfeld! Unsere Mitarbeiter bemerken den Unterschied und sind mit den Absaugarmen von Plymovent sehr zufrieden. Sie fühlen sich bei ihrer Arbeit nun rundum wohl! »

Zitat von: Herr Philippe Ménard, Geschäftsführer von Mimault Tôlerie Industrielle.

Produktliste

Produkte

Absaugarme

KUA

10

Stationäre Filtereinheit

MDB

1

Ventilatoren

SIF

1

Mimault Tolerie

« Wir können jetzt die Türen geschlossen halten und besitzen trotzdem ein sauberes Arbeitsumfeld! »

Herr Philippe Ménard
Geschäftsführer von Mimault Tôlerie Industrielle

Brauchen Sie Hilfe?

WIR SIND FÜR SIE DA 

CTA icon sample

Galerie

mimault_tolerie_welder-with-plymovent-extraction-arm-flash
Mehrarmiges System
Mehrarmiges System
KUA-Absaugarm
KUA-Absaugarm
mimault_tolerie_kua-welding-fume-extraction-arm-folded
DraftMax
DraftMax
Mervers

Anwender arbeiten wieder gerne an ihren Maschinen

Beseitigung von Ölnebel Maschinenbau
KS Smede og Montage

Lüftungs- und Filtersystem als zentrale Wärmequelle

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
Broki Metallwaren

Brandrisiko unter vollständiger Kontrolle mit den SHIELD-Brandschutz Lösungen

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
ABB Estonia

Push-Pull-System beseitigt äußerst wirksam Schweißrauch

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
RNO Kesselfabrik

Luftqualität in der Schweißerei

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
Wiesheu

Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
Breman Machinery

Schweißrauchabsaugung in 25 m hoher Fabrikhalle

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
Baltimore Arcoil

Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
AKS Precision Ball Europe Ltd.

MistEliminator Filtereinheiten schaffen eine saubere Arbeitsumgebung

Beseitigung von Ölnebel Maschinenbau
ACV

Push-Pull-systeme zum Schutz der Mitarbeiter

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
G.C. Entreprise, Køge ApS

Mehrarmsysteme verbessern Arbeitsumgebung

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
FIMA

Sicherung der Schweißer an erster Stelle

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau

Wir helfen Ihnen gerne!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Spezialisten auf und erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen zum Thema saubere Luft.

Anmeldung zum Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Kontakt-Formular

Fragen Sie uns

Nächstgelegene Standorte

Finden Sie heraus, wo wir sind