Direkt zum Inhalt

EMOC richtet über 30 schlauchaufroller zur Absaugung von diesel- und CNG- Emissionen ein

hero-emoc.jpg

Die EMOC Baustelle ist eine Ansammlung von 13 Gebäuden, die sich auf zwei Grundstücke einer Gesamtfl äche von ca. 166.000 m² verteilen. Das Projekt wurde mit der LEED Gold ausgezeichnet, die für positive Auswirkungen auf die Gesundheit der Nutzer und die Förderung erneuerbarer Energien vergeben wird. EMOC unterhält über 150 Nahverkehrsbusse und 500 Fahrzeuge sowohl für die Abteilung „Öffentlicher Transport“ als auch die Abteilung „Allgemeinen Betrieb“ des Landkreises.

Die Herausforderung

Bevor die neue Anlage des “Equipment Maintenance Operations Center“ (EMOC) gebaut wurde, musste der Bezirk Montgomery seinen Fuhrpark des öffentlichen Nahverkehrs in veralteten, beengten Anlagen pfl egen und erhalten. Zur Instandhaltung der Fahrzeuge wurde das System eines anderen Herstellers benutzt, dessen Abgasabsauganlage überholt und ineffi zient war. Die Mitarbeiter mussten die heißen Abgasrohre mit den Händen greifen und riskierten damit schwerwiegende Verletzungen. Ruß und Feststoffe hatten sich sichtbar auf den Wänden abgelagert und bildeten somit weitere, offensichtlich gesundheitsgefährdende Bedingungen.

Während der Planung der Flotteninstandhaltungsanlage wurde ein besonderes Augenmerk auf die Durchsetzung einer weiträumigen, sicheren, gut beleuchteten und umweltfreundlichen Einrichtung gelegt. Eines der wichtigsten Anliegen war die Bereitstellung einer gesunden Arbeitsatmosphäre, sowohl für die Mechaniker als auch für alle anderen Mitarbeiter. Plymovent wurde beauftragt die Fahrzeugabgas- und Schweißrauchabsaugsysteme im Hauptgebäude und außerdem in einem kleineren Gebäude in unmittelbarer Nähe einzurichten.

Auf Grund der Tatsache, dass geringfügig unterschiedliche Systeme, einerseits für die Busse und andererseits für die Fahrzeuge des Bauhofs der Bezirksregierung benötigt wurden, musste Plymovent beiden Ansprüchen gerecht werden.

Plymovent arbeitete und koordinierte die Installation in enger Zusammenarbeit mit den folgenden Teams: Baker & Associates (Architekt), Planungsgruppe Wartung ( Ausrüstungsentwurf) und Coakley Williams Construction, Inc. (Generalunternehmer).

Die Lösung

Plymovent installierte insgesamt 32 motorisierte Schlauchaufroller, deren Schläuche auf zwei unterschiedlich Temperaturen ausgelegt sind. Alle saugen und beseitigen effektiv die Abgasemissionen durch einen direkten Anschluss an den Ventilator. Sämtliche Schlauchaufroller sind mit einer Plymovent SA-24 Steuereinheit mit Motorstarter ausgerüstet, die einen sofortigen Ventilatoreinsatz gewährleistet. Wann immer ein Schlauch gebraucht wird, zeigt sich die außergewöhnliche Benutzerfreundlichkeit. Außerdem versorgte Plymovent zwei Werkstätten zusätzlich mit Rauchabsaugsystemen.

Jedes dieser Systeme wurde unter besonderer Berücksichtigung des Arbeiternehmerschutzes und optimaler Effi zienz gewählt. Hiermit wurde sichergestellt , dass alle gefährlichen Rauche aus dem Arbeitsumfeld entfernt und eine gesündere Arbeitsumgebung entstehen kann. Im Gegensatz zu der alten Werkstatt, war nach dem Einbau und der Inbetriebnahme der Anlage keinerlei Ruß mehr sichtbar. Die Mitarbeiter stellten nicht nur eine enorme Verbesserung in den Bereichen Sauberkeit und Sicherheit an ihrem Arbeitsplatzes fest, auch ihre Gesundheit und ihr Wohlbefi nden hatten sich erheblich gesteigert. Die EMOC-Mitarbeiter können jetzt saubere Luft während aller Instandhaltungsarbeiten atmen.

Neben der Emoc-Anlage hat Plymovent sowohl alle Feuerwehrstationen des Landkreises, als auch die Station für Rettungsfahrzeuge in Rockville (Maryland, USA) mit Abgaserfassungs- und Abgasbeseitungssystemen ausgestattet.

Vorteile im Überblick

  • Minimiert die Gefährdung durch karzinogene Chemikalien in Fahrzeugabgasen.
  • Praktisch 100% Quellenabsaugung, welches die effektivste Art der Rauchabsaugung darstellt.
  • Jeder Schlauchaufroller und Ventilator ist kompakt und in sich geschlossen.
  • Ein eigener Ventilator an jedem Schlauchaufroller senkt die Heiz-, Ventilations-und Frischluftzubereitungskosten erheblich.
  • Automatischer Start des Ventilators zur einfachen Anwendung

Produktliste

Produkte

Schlauchtrommeln und Schlauchaufroller

Motorized Exhaust Reel (MER)

32

Absaugschläuche

High Temperature Hose (HT)

17

Ventilatoren

FUA

32

logo-emoc.jpg

» Nach der Installation und Inbetriebnahme des Produkts wurden in der Anlage keine sichtbaren Rußspuren gefunden, im Gegensatz zu den Rückständen, die in dem vorher bestehenden Gebäude zu finden waren. Die Mitarbeiter bemerken nicht nur eine erhebliche Verbesserung der Sauberkeit und Sicherheit ihrer Arbeitsumgebung, sondern auch ihrer Gesundheit und ihres Wohlbefindens. «

Plymovent
Vertriebsmitarbeiter

Brauchen Sie Hilfe?

WIR SIND FÜR SIE DA 

CTA icon sample

Galerie

EMOC-Flottenwartung
EMOC-Flottenwartung
emoc_interior_image-156453.jpg
Tollpost Globe

Staubentsorgung für Logistikzentren

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchÖffentlicher Transport
VAM Drilling

Fabrik mit hochflexiblem Schweißrauchabsaugsystem

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchSchwerindustrie
Hessels Zeefbanden

Hessels vertraut ebenfalls der Erfahrung und dem Fachwissen von Plymovent!

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
Technum ROC Zeeland

Absaughaube XL beseitigt Schweißrauche in Ausbildungseinrichtung

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchBildungseinrichtungen
The Marshfield Fire & Rescue Department

Magnetic Grabber stellt effektive Abgasabsaugung sicher

Fahrzeug-Abgasabsaugung für FeuerwachenFeuerwehr- und Rettungswachen
Harsveld

Mobile Schweißrauchabsauger sorgen für Flexibilität

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchSchwerindustrie
Ferruform AB (Scania)

Effektive Entfernung von schweißrauch und staub

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
Kettenwulf

Gute Luft in der Halle der Schweißerei

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau
ADF

Ein logischer Schritt um zu investieren: für unsere Mitarbeiter

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchSchwerindustrie
GP Groot

Mobileinheiten für ein Maximum an Flexibilität

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchSchwerindustrie
KS Smede og Montage

Lüftungs- und Filtersystem als zentrale Wärmequelle

Absaugung von Schweiß- und SchneidrauchMaschinenbau

Wir helfen Ihnen gerne!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Spezialisten auf und erhalten Sie Antworten auf all Ihre Fragen zum Thema saubere Luft.

Anmeldung zum Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Kontakt-Formular

Fragen Sie uns

Nächstgelegene Standorte

Finden Sie heraus, wo wir sind